Skip to main content

Ventilator ohne Rotor – Ideal für Dein zu Hause

Sie suchen nach einem Ventilator, der nicht nur schick ist, sondern auch effizient? Dann sind rotorlose Ventilatoren besonders passend, denn hierbei erwartet Sie ein elegantes Komplett-Paket. Das Design ist ansprechend, der Stromverbrauch niedrig und selbst die Reinigung im Alltag ist im Vergleich zu klassischen Ventilatoren deutlich einfacher. Erfahren Sie nachfolgend mehr über den Ventilator ohne Rotor, deren Eigenschaften, Technologie und Kaufkriterien.

 

123
Dyson Air Multiplier Dyson Standventilator Dyson Säulenventilator
Modell Dyson Air Multiplier AM06 TischventilatorDyson Air Multiplier AM08 StandventilatorDyson Air Multiplier AM07 Turmventilator
Testergebnis

86.33%

"Teuerer Tischventilator"

89.67%

"Teurer Ventilator"

91.33%

"Luxusmodell"

Bewertung
Leistung26W60W65W
max. Geräuschpegel57,5dB-40dB
Maße14,5 x 30 x 55,2cm28 x 28 x 140,8cm23 x 19 cm x 100,7cm
DetailsPreis prüfen*DetailsPreis prüfen*DetailsPreis prüfen*

 

Aufbau eines klassischen Ventilators

AEG VL 5529Bei einem Ventilator handelt es sich um ein beliebtes Gerät, welches vor allem im Sommer ein wahrer Segen sein kann. Die Luft, die an heißen Tagen, förmlich im Raum „steht“, wird durch einen Ventilator bewegt und damit zirkuliert. Kombiniert mit regelmäßigem Lüften dürfen Sie sich daher über eine regelmäßige Zufuhr frischer Luft freuen, auch bei 30 Grad.

Die Temperatur selbst kühlt sich mit einem Ventilator allerdings nicht ab, hierfür wäre ein Luftkühler nötig. Ein Ventilator an sich sorgt nur für die Verteilung der Luft im Raum, sodass sich die Temperatur jedoch zumindest kühler anfühlt.

Mit den Rotoren des Ventilators wird die Luft umwälzt – je nachdem, wie das Gerät aufgebaut ist, kann ein Ventilator mehr oder weniger Luft pro Stunde bewegen. Der Wert, der stündlich an Luft umgeschichtet werden kann, wird bei einem Ventilator in Kubikmeter angegeben. Kleine Ventilatoren, die per USB-Anschluss betrieben werden, schaffen dabei meistens nicht mehr als 300 Kubikmeter Luft, sehr hochwertige Ventilatoren kommen dagegen auch schon einmal an 2.000 Kubikmeter pro Stunde.

Ventilator ohne Rotorblätter – wie funktioniert das?

Standlüfter DysonWenn Sie nicht nur einen Ventilator kaufen wollen, sondern auch design-technisch großen Wert auf Stil und Eleganz legen, dann könnte ein rotorloser Ventilator genau das Richtige für Sie sein. Bei dieser speziellen Ventilator-Art gibt es keine sichtbaren Ventilatoren, in der Regel ist nur ein „Loch“ zu sehen, aus dem der Luftstrom weht.

Doch wie funktioniert so eine Technik? Ganz einfach: Auch ein rotorloser Ventilator hat eigentlich ein paar Rotoren, die allerdings einfach nur nicht sichtbar sind. Versteckt sind diese (zumindest bei einem Dyson-Ventilator) in der Regel im unteren Bereich – hier findet sich jede Menge Platz für ein Gebläse-Rad. Mit diesem Rad wird die Luft im Raum angesaugt und ein Luftstrom produziert. Durch einen recht dünnen Schlitz wird die eingesaugte Luft anschließend gepresst und weiter verstärkt.

  • Gut zu wissen: Im Dyson-Vergleich zeigt sich, dass genau aus diesem Grund nahezu alle Dyson-Geräte einen ähnlichen Aufbau aufweisen, ganz gleich, ob Sie für den Boden oder für den Tisch konzipiert sind.

Beliebte rotorlose Ventilatoren

Wer nach rotorlosen Ventilatoren sucht, findet im Dyson-Ventilator-Test sehr schnell die passende Antwort. Natürlich ist dieser Hersteller nicht der Einzige auf dem Markt, doch definitiv Vorreiter in Sachen rotorlosem Design.

Der erste rotorlose Ventilator ist von Dyson im Jahr 2010 auf den Markt gebracht werden – noch gar nicht so lange her, wenn man bedenkt, wie alltäglich selbst diese Produkte heutzutage wirken. Auch heute noch gibt es keinen Hersteller, der Dyson in diesem Themenbereich das Wasser reichen kann. Im Dyson-Test wird außerdem klar, dass gerade diese Produkte (sowie Staubsauger) dem Namen einen noch größeren Bekanntheitsgrad verschafft haben.

Unterteilt ist die Produktvielfalt von Dyson in die Bereiche

In Sachen Raumklima bietet Dyson nicht nur rotorlose Ventilatoren an, sondern auch

  • Luftbefeuchter (auch kombinierbar mit einem Ventilator)
  • Heizlüfter (optisch das Gegenstück des rotorlosen Dyson-Ventilators)
  • Luftreiniger (kombinierbar mit Heizlüfter und Ventilator)

Bekannt geworden ist der Dyson-Lüfter ohne Rotoren unter dem Namen „Air Multiplier“ (auch als AM abgekürzt). Die Air-Multiplier-Technologie hat sich Dyson mittlerweile auch patentieren lassen, sodass es sich um ein einzigartiges Gesamt-Konzept handelt.

  • Kleiner Tipp: Nicht nur Dyson hat rotorlose Ventilatoren im Angebot, sondern noch einige weitere Hersteller sind mittlerweile auf den „rotorlosen Zug“ aufgesprungen. Dazu zählen unter anderem Klarstein und auch Maxxfresh.

Vorteile eines rotorlosen Ventilators

Dyson SäulenventilatorEs gibt viele Vorteile, die für ein rotorloses Ventilator-Modell sprechen. Im Vergleich zu klassischen Produkten müssen Sie bei einem Dyson-Ventilator zwar etwas tiefer in die Tasche greifen, doch das zahlt sich unserer Meinung nach mehr als aus.

  • durch das Fehlen der Rotoren ist die Sicherheit massiv erhöht
  • gerade für kleine Kinder sind diese rotorlosen Ventilatoren daher sehr sicher
  • nichts (und niemand) kann sich in Rotoren verfangen
  • der rotorlose Ventilator lässt sich sehr einfach reinigen
  • das Design ist auffällig schick
  • neuerdings gibt es auch Dyson-Modelle, die eine leise Bauweise und gleichzeitig eine sehr gute Leistung aufweisen – früher mussten Sie sich noch entscheiden, welcher Fakt Ihnen wichtiger war

Bringt ein rotorloser Ventilator auch Nachteile mit sich? Natürlich, kaum ein Produkt auf dem Markt weist nicht mindestens auch einen Nachteil auf. Bei den rotorlosen Ventilator-Modellen ist es in der Regel der Preis, der im Vergleich zu klassischen Modellen deutlich höher ausfallen kann.

 

Rotorloser ventilatorGerade die Tatsache, dass ein rotorloser Ventilator deutlich sicherer als ein klassischer Ventilator ist, spricht für einen Kauf. Als Elternteil kennen Sie mit Sicherheit das Problem: Sie wollen im Sommer zwar Ihren Ventilator anschalten, aber Sie können Ihr Kind niemals mit dem Gerät unbeaufsichtigt lassen, da es unter Umständen zu neugierig sein könnte. Natürlich sind bei guten Ventilatoren die Rotoren immer durch eine Art Metall geschützt, doch dennoch können sich kleine Kinder-Hände verfangen oder dünne Gegenstände in die Öffnungen geschoben werden. All das sind Risiken, die mit einem rotorlosen Ventilator komplett entfallen.

Auch für Tiere ist dieser Sicherheitsaspekt sehr gut, denn gerade Katzen sind nicht selten sehr neugierig, wenn es um technische Geräte geht. Da ist es gut, wenn zwar eine Pfote durch den Ventilator schwingen kann, aber dennoch nie etwas passiert.

  • Wichtig: Natürlich wird auch ein rotorloser Ventilator mit Strom betrieben, was bedeutet, dass das Gerät per Stromkabel an einer Steckdose verbunden ist. Lassen Sie daher Ihr Kind dennoch nicht unbeaufsichtigt, wenn ein rotorloser Ventilator läuft. Das hat jedoch nichts mit den Rotoren, sondern mit der allgemeinen Sicherheit für Ihr Kind zu tun.

Arten von rotorlosen Ventilatoren

Ein rotorloser Ventilator allein beschreibt erst einmal nur, dass es sich um einen Ventilator handelt, bei dem die Rotoren nicht sichtbar sind. Die Ventilator-Arten sind dagegen auch bei diesem Modell sehr vielfältig und können perfekt an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Ventilator-Art Kurze Beschreibung
Rotorloser Stand-Ventilator Jeder Ventilator, der für einen Stand auf dem Boden gedacht ist, wird grundlegend als Stand-Ventilator betitelt. Auch Dyson bietet rotorlose Varianten der Stand-Ventilatoren an, die sehr groß gehalten sind, aber auch eine hohe Leistung besitzen. Gerade für größere Räume bieten sich diese Geräte perfekt an.
Rotorloser Tisch-Ventilator Wenn Sie kein so großes Luft-Volumen benötigen, welches Sie umwälzen möchten, dann ist eine Tisch-Ventilator-Variante unter Umständen ausreichend. Gerade auch für Situationen und Räumlichkeiten, in denen Sie wenig Platz haben, ist ein rotorloser Tisch-Ventilator gut geeignet. Achten Sie lediglich darauf, dass Sie auch bei diesen Geräten einen gewissen Abstand einhalten sollten, damit Sie nicht in einen unangenehmen Zug geraten.
Rotorloser Turm-Ventilator Wenn Sie einen größeren Raum belüften wollen, aber gleichzeitig einem runden Stand-Design nichts abgewinnen können, ist eine Turm-Variante eine gute Alternative. Dyson bietet auch rotorlose Turm-Ventilatoren an, die – wie der Name schon aussagt – wie ein Turm gestaltet sind und die rotorlose Öffnung strecken, stand rund aufzubauen.

Einzig Decken- und Hand-Ventilatoren, die ohne sichtbare Rotoren aufgebaut sind, lassen sich von Kunden noch nicht erwerben. Dennoch reichen auch die aktuellen Varianten von Dyson aus, um den passenden rotorlosen Ventilator zu finden, der auch Ihre Wohnung oder Ihr Büro verschönert.

Reinigung eines rotorlosen Ventilators

AM06Wie bereits erwähnt, ist die einfache Reinigung eines Ventilators ohne Rotor ein großer Vorteil. Klassische Ventilatoren sind große Staubfänger, die Ihnen mit Sicherheit auch schon den Sommer „versüßt“ haben. Die frische Luft ist schön, doch die Reinigung ist stets eine Qual. Wie gelangen Sie an die staubigen Rotorblätter, wenn ein Metallgitter diese schützt? Bei einem Ventilator ohne Rotor ergibt sich dieses Problem gar nicht erst, denn hier können Sie ganz einfach mit einem weichen Tuch über die Oberfläche gehen und schon ist das Gerät gereinigt.

Das Material, aus dem die rotorlosen Ventilatoren gefertigt sind, sind gleichzeitig auch sehr pflegeleicht. Das Kunststoff-Material kann mit einem Mikrofasertuch geputzt werden, wenn nötig ist auch ein feuchtes Wischen mit etwas Reinigungsmittel in Ordnung.

Nur wenige Sekunden reichen aus, um den Staub auf dem gesamten Gerät zu entfernen. Kein Vergleich zu einem klassischen Ventilator!

Achten Sie auf diese Kaufkriterien


Haben wir Sie überzeugt? Das ist eine gute Wahl, denn der rotorlose Ventilator überzeugt mit zahlreichen Vorteilen. Damit Sie allerdings auch große Freude mit Ihrem Lüfter haben, verraten wir Ihnen einige Tipps, die beim Ventilator kaufen beherzigt werden sollten.

  • Die Lautstärke: Ein rotorloser Ventilator hat zwar keine sichtbaren Rotoren, doch an der Lautstärke ändert das tendenziell nichts. Es gibt Modelle, die relativ laut werden können, daher sollten Sie auf einen möglichst niedrigen dB-Wert achten. Dyson bietet mittlerweile aber auch leistungsstarke rotorlose Ventilatoren an, die auch gleichzeitig sehr leise sind. Diese Ventilatoren eignen sich daher auch perfekt für die Nacht im Schlafzimmer oder den gesamten Alltag im Büro, wo Lautstärke eher störend ist.Ventilator Marke
  • Die Funktionen: Was wäre ein moderner Ventilator, wenn er nicht mit ebenso modernen Extra-Funktionen aufwarten könnte. Achten Sie beim Ventilator kaufen daher darauf, was Ihnen wichtig ist. Sollte der rotorlose Ventilator eine Timer-Funktion besitzen, damit Sie das Zimmer unter Umständen schon einmal vorkühlen bzw. die Luft schon umwälzen lassen können? Oder ist eine Fernbedienung wichtig, um nicht immer aufstehen zu müssen? Gerade abends, wenn Sie im Bett liegen, ist eine Fernbedienung sehr praktisch, wenn Sie nur noch ein paar Minuten Luft zirkulieren möchten, ohne dafür extra noch mal aufzustehen.
  • Rotieren: Die meisten rotorlosen Ventilatoren (und generell Ventilatoren) sind in der Lage, von links nach rechts zu rotieren. Das ist allein schon aus gesundheitlichen Gründen sehr wichtig. Achten Sie darauf, dass der Lüfter nicht zu lange auf eine Stelle zielt, damit Sie Nacken-Verspannungen sowie Erkältungen vermeiden können.
  • Der Stromverbrauch: Bei einem technischen Gerät spielt natürlich gerade der Stromverbrauch eine große Rolle. Sie möchten einen Ventilator im Sommer im Bestfall viele Stunden laufen lassen, daher sollte das Gerät möglichst effizient konzipiert sein. Rotorlose Ventilatoren arbeiten den Tests zufolge sehr stromsparend und verbrauchen nur wenige Euro pro Jahr – sehr effizient!

Natürlich gibt es noch eine Reihe weiterer Faktoren, die beim Kauf eines rotorlosen Ventilators beachtet werden können. Das ist zum einen der Preis, der allerdings bei diesen Modellen generell etwas höher liegen wird. Technologie hat seinen Preis, Design ebenfalls. Gerade das Design ist allerdings auch einer der Haupt-Gründe, sich für einen rotorlosen Ventilator zu entscheiden.

Das Gerät ist sowohl im Büro als auch in den eigenen vier Wänden ein wahrer Hingucker und überzeugt mit einer modernen und fast futuristischen Eleganz. Auch die Tatsache, dass sich zumindest die Dyson-Geräte stufenlos verstellen lassen und wirklich sehr pflegeleicht im Alltag sind, sprechen für das rotorlose Gerät.

Unser Fazit

Ein rotorloser Ventilator ist nur Geldverschwendung? Weit gefehlt! Obwohl die rotorlosen Modelle, die hauptsächlich von der Firma Dyson vertrieben werden, tatsächlich teurer als viele klassische Ventilatoren sind, so überzeugen sie aber auch gleichzeitig mit zahlreichen positiven Merkmalen. Die Sicherheit wird bei rotorlosen Ventilatoren massiv erhöht und auch das Design ist auffällig schick. Das Staubwischen wird bei diesen Geräten extrem erleichtert und der Stromverbrauch ist dank moderner Techniken sehr niedrig. Einzig die Lautstärke ist ebenso stark, vielleicht sogar ein wenig höher, als bei anderen Ventilatoren. Hier kommt es auf das jeweilige Modell an, denn moderne Varianten des rotorlosen Ventilators überzeugen bereits mit einer guten Kombination aus leiser Technik und dennoch einer hohen Leistungsstärke. Das hat natürlich seinen Preis, doch unserer Meinung nach lohnt es sich für all jene, die eine gute Ventilator-Kombination aus Design, Effizienz und Eleganz zu schätzen wissen.

123
Dyson Air Multiplier Dyson Standventilator Dyson Säulenventilator
Modell Dyson Air Multiplier AM06 TischventilatorDyson Air Multiplier AM08 StandventilatorDyson Air Multiplier AM07 Turmventilator
Testergebnis

86.33%

"Teuerer Tischventilator"

89.67%

"Teurer Ventilator"

91.33%

"Luxusmodell"

Bewertung
Leistung26W60W65W
max. Geräuschpegel57,5dB-40dB
Maße14,5 x 30 x 55,2cm28 x 28 x 140,8cm23 x 19 cm x 100,7cm
DetailsPreis prüfen*DetailsPreis prüfen*DetailsPreis prüfen*
Wenn Dir unsere Seite gefällt, lasse es auch Deine Freunde wissen und teile sie in den sozialen Netzwerken. Wir würden uns freuen!!